wasserwerte mit destilliertem wasser verändern

aquaristik

ich habe hier sehr hartes wasser und dadurch probleme mit dem pflanzenwuchs. eine möglichkeit die werte runterzubekommen ist der einsatz von zb. einer osmoseanlage. ich habe mir schon eine ausgesucht. es wird wohl die gpd 300 werden. bevor ich mich nun in unkosten stürze werde ich das ganze erst mit destilliertem wasser versuchen.

ich werde nun pro becken 1 x pro woche 10 l wasser wechseln. auffüllen werde ich mit einem gemisch aus 5 l desrilliertem wasser und 5 l leitungswasser.

ich werde vor und nach den wasserwechseln immer die werte messen und peile eine gh von 8 an.