gtd und so

software

über einen längeren zeitraum hatte ich mich mal mit einer menge gtd tools befasst. dazu gehörten u.a. things, omnifocus und the hit list. ich versuchte mich in projekten zu organisieren. blöd war eigentlich nur, dass ich keine projekte habe. also fing ich an projekte zu erdenken. das ganze und die daraus resultierenden erinnerungen verursachte bei mir stress. irgendwann kam ich dann dahinter und löschte alle apps.

jetzt nutze ich nur noch die systemeigene app für meine drei erinnerungen in den nächsten zwei wochen 🙂