Monate: April 2013

bookmarks, read it later und so

allgemein

lange zeit nutzte ich für bookmarks und das später lesen instapaper. danach pocket, dann wieder instapaper und zum schluß wieder pocket. dazwischen noch kippt, readability und zootool. alle hatten eine gemeinsamkeit, die favoriten gingen immer zu pinboard. dort archivierte ich sie dann. allerdings war ich damit nie so  richtig glücklich. es waren immer zu viele schritte. nun versuche ich mal folgendes, und zwar den weg mit nur pinboard. bzgl. dem kostenpflichtigen archivieren bin ich mir noch nicht sicher. […]

ashes, fever, rss

ipad / software

da google bekanntlich das ende des google readers eingeläutet hat ist nun fever der rss reader meiner wahl. leider mangelte es bisher an apps für das ipad. nun gibt es ashes. das teil rockt ashes unterstützt das iphone und das ipad.

dailycoffeebreak

allgemein

nach einer langen pause ist der podcast endlich wieder zurück. er ist sehr kurz und genau passend zu einer kaffeepause. Schnapp Dir ‘nen Kaffee, Herzlich Willkommen auf dailycoffeebreak.de – Deiner digital betreuten, morgendlichen Kaffeepause. Netzfundstücke und Tooltime-Empfehlungen, zum Teil auch von Gästen, in überschaubaren 3-6 Minuten aufbreitet von Florian @dotdean Krakau. Kann auch Spuren von Gewinnspielen und Beta Invite Runden enthalten. welcome back

wordpress und eine blacklist

wordpress

neben den üblichen maßnahmen mit plugins wie zb. askimet oder antispam bee kann man auch auch noch kommentare über eine kommentar-blacklist filtern. netterweise ist bei github schon eine zu finden. einfach die liste kopieren und unter einstellungen -> diskussion -> kommentar-blacklist hinzufügen.

neue domain

intern

irgendwie witzig wie schnell so eine umstellung geht. hat ca. 60 sek. gedauert und nun läuft alles unter yesiamhere.de. die umwandlung der links in den beiträgen erfolgte mit dem plugin suchen und ersetzen.

was mit gmail

allgemein

lange zeit hatte ich meine domain mit google und gmail genutzt. da war das aufkommen von spam recht hoch. nun bin ich weg von google und nutze die selbe emailadresse und es kommt so gut wie kein spam an, spam minus 99%.

wechseln und so

intern

mein start mit der url 7ke.de verlief recht gut, nur ist das irgendwie keine domain für ein blog. daher wechsel ich mal wieder. sollten in den nächsten tagen keine neuen artikel in eurem feed reader auftauchen kommt vorbei und holt euch die neue adresse