inears, shure se535, westone w40

vor längerer zeit hatte ich mir mal die shure se 535 gekauft und war auch eigentlich zufrieden. bis auf den bass war der klang auch absolut top. mit dem sitz im ohr kam ich allerdings nie wirklich gut klar, hatte mich aber wegen dem klang damit arrangiert.

nun fielen sie mir letzte tage leider auf den boden und ich trat auf einen von den hörern. der zerbrach. was nun? wieder die 535 oder was neues suchen? ich fing an zu suchen.

in der zwischenzeit trug ich wieder meine alten westone um1. diese saßen perfekt, waren klein und hielten. also suchte ich speziell nach westone. die beiträge zu den westone w40 lasen sich sehr gut, vier lautsprecher und auch bass sollte vorhanden sein.

direkt bestellt und nun sind sie da.

w-2

ich bin begeistert, der klang passt und auch die immer vermissten bässe sind nun da.

w-1

 

genialerweise kann ich auch meine aufsätze weiter nutzen. mit den tannenbäumen kam ich immer am besten klar.

w-3

Kommentare sind geschlossen.