tado, die ersten tage

hardware

nun ist seit einigen tagen hier das smarte thermostat von tado am arbeiten. das ganze funktioniert tadellos. ich hatte lediglich probleme mit der homezone. die war zu groß eingestellt, soll wohl standardmäßig auf 200 m eingestellt sein. leider liegen genau in diesem bereich mein fitness studio, diverse geschäfte usw.. hier erkannte mich tado immer als in meiner homezone anwesend. auf nachfrage wurde meine homezone auf 50 m geändert. im moment kann ich damit sehr gut leben.

der rest ist einfach, alle einstellungen werden ausgeführt und auch die temperatur wird perfekt gehalten.

seit jahren schreibe ich meine zählerstände auf. dadurch kann ich nun genau kontrollieren ob tado einen mehrverbrauch an gas verursacht. und genau das ist nicht der fall. obwohl die gastherme nun in einem längeren zeitraum läuft als früher, sinkt der verbrauch.

jetzt zum vorher: da hatte ich nur geheizt wenn ich zu hause war und dann auch immer nur wenn es kalt war. geheizt und wenn es warm war die therme wieder ausgeschaltet. irgendwie dachte ich, dass ich genau dadurch spare, aber dank tado sieht es jetzt nach dem gegenteil aus.

bin gespannt wie es weitergeht.