smart home

angefangen hatte ich mit tado für die gasetagenheizung. das system läuft super und hat in den knapp zwei jahren keine probleme gemacht.

alle lampen wurden nun durch das hue system ersetzt. zusätzlich habe ich noch zwei schalter und zwei bewegungsmelder eingesetzt. die bewegungsmelder ihren dienst perfekt in der küche und im badezimmer. die einbindung in homekit über das apple tv funktioniert auch sehr gut.

für die musik hatte ich auf das heos system von denon gesetzt. eine heos 5 für die küche und die 1 für das badezimmer. da ich im wohnzimmer keine unmenge an lautsprecher wollte hatte ich hier die heos soundbar eingesetzt. allerdings gefiel mir der klang überbaupt nicht. der klang war zu basslastig. ausserdem machte sie oft probleme beim umschalten zur ps4 oder zum apple tv. sie schaltete dann einfach nicht um und ich musste sie vom strom trennen. das problem bekam ich nicht gelöst.

mittlerweile habe ich die heos soundbar gegen die soundtouch 300 plus subwoofer von bose ausgetauscht. hier gefällt mir der klang richtig gut und auch das umschalten klappt. ebenso macht airplay keine probleme. 

Kommentare sind geschlossen.